AUFNAHME / ANMELDUNG

AUFNAHME UND ANMELDUNG

ANGESETZTE AUFNAHMETERMINE – PRÜFUNGEN finden jeweils im März, Juni und September im hauseigenen Theater im ersten Stock statt.

Bitte sende uns ein Email oder ruf uns an unter
Tel: +43 680 442 1970
Email: schauspiel@prayner.at

NÄCHSTER TERMIN für Aufnahme und Anmeldung: VERSCHOBEN

(Du kannst auch einen individuellen Prüfungstermin vereinbaren: +43 680 442 1970, schauspiel@prayner.at)

WAS WIRD BEI DER AUFNAHMEPRÜFUNG VERLANGT?

Bring 2 vorbereitete unterschiedliche Monologe mit (lustig, traurig; komödiantisch, dramatisch).
Erwarte Improvisationsaufgaben.
Sing ein leichtes Lied, a cappella, selbst begleitet oder mit Playback (keine Angst, wir wissen, dass du erst am Anfang bist).
Sprich mit uns über deine Motivation.
Deine allgemeinen Voraussetzungen zum Schauspielstudium werden ausgelotet. Wie ist dein körperlicher und stimmlicher Ausdruck?
Wie phantasievoll gestaltest du die von dir gewählten Monologe?
Kannst du die Gestaltung deines Textes spontan ändern?
Wie mutig gehst du mit der Prüfungssituation um?
Die Prüfung zeigt deine allgemeine Eignung für den Schauspielberuf.
Die Einstufung in einen bestimmten Jahrgang erfolgt bei der Aufnahme.

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

Mindestalter 16 Jahre
Sehr gute Deutschkenntnisse
Physische und psychische Gesundheit
KEINE Voraussetzung: Matura/Abitur
BITTE BRINGE ZUR ANMELDUNG UND AUFNAHME MIT
Amtlicher Lichtbildausweis
Passfotos (2x)
EUR 50.- Prüfungs- und Inskriptionsgebühr

INFORMATIONEN ÜBER DIE BEVORSTEHENDEN VERANSTALTUNGEN AN DER WIENER SCHAUSPIELSCHULE AM PRAYNER

KICK OFF

Mittwoch, 22. April 2020 von 18.00 – 21.00 mit Karl Wozek

OFFENE KLASSE

An Dienstagen von 19.00 – 21.30 – Jedes Treffen ist in sich abgeschlossen und kann beliebig besucht werden. Eine regelmäßige Teilnahme ist nicht Voraussetzung.  EUR 20.-; Termine erfragen, Info und Anmeldung: 0676 420 10 66

TAG DER OFFENEN TÜR

am Donnerstag, 14. Mai 2020, 10 – 18 Uhr. Danach ist ein Antreten zur Aufnahmeprüfung möglich.
An diesem Tag sind alle unsere Lehrveranstaltungen frei zugänglich

EINBLICK INS STUDIUM

22. und 23. Juni 2020 jeweils von 18 -21 Uhr