40 Tage ohne Handy

Mit „40 Tage ohne Handy“ bringt das Ensemble „junges theater im ersten stock“ ein selbst entwickeltes Stück auf die Bühne. Karl Wozek motiviert unsere Studierenden zu Höchstleitungen. Als Quintessenz klingt in Karl Wozeks Inszenierung an: „Ohne mein Handy ist es nicht so candy…“
Die Aufführung regt Jugendliche zur Diskussion und zum Hinterfragen ihres Alltags an. Anfragen aus den Bundesländern reißen nicht ab.
Das Stück wird auch im Studienjahr 2019/2020 wieder auf Tournee gehen.