Aufnahme / Anmeldung Aufnahmeprüfungen: 24. Juni, 17.00, 25. Juni, 11.00. Eigene Terminvereinbarungen sind möglich! +43 680 442 1970 oder schauspiel@prayner.at
OPEN HOUSE >> Veranstaltungen/Events Do., 25. Juni 2020, 12 - 18 Uhr: Wieder mussten wir verschieben! Das bleibt aber: ab Sep 20/21 neuer Studienplan
"Kunst mit 6" >> Veranstaltungen/Events Mariahilfer Bezirksfestival - CORONABEDINGT ERST IM SEPTEMBER: Wir sind dabei mit Plot Point Ovid / outdoor, Die dunkle Seite / indoor
EINBLICK INS STUDIUM am 22. und 23. Juni 2020 von 18.00 - 21.00 >> Veranstaltungen/Kurse Anmeldung und Auskunft unter 0680 442 1970, schauspiel@prayner.at

Wiener Schauspielschule am Prayner Konservatorium –

STUDIENDAUER

•  Ab dem Studienjahr 2020/2021 verkürzt die Wiener Schauspielschule am Prayner die Studienzeit auf 3 Jahre.
Einzel- und Kleingruppenunterricht in Dramatik, Figurengestaltung, Rollenarbeit und Szenenstudium erhalten mehr Raum.

•  Erkenntnisse und Ergebnisse vielfältiger schauspielmethodischer Ansätze werden differenziert angewendet.
Wir fördern deine Begabung ganz individuell.

STUDIENZIELE

•  Während deiner Ausbildung an der Wiener Schauspielschule am Prayner arbeitest du am persönlichen Ausdruck und erlangst so überzeugende Bühnenpräsenz.
Du lernst, eigenständig deine Gestaltungsideen zu entwickeln.
  Ausgezeichnete Lehrer mit aktiver Erfahrung in Schauspiel und Film, Hörspiel, Moderation oder Werbung unterstützen dich dabei.

  Wichtig ist, das Handwerk des Schauspielens jederzeit abrufen zu können. Ohne sicheres Handwerk wirst du auf Dauer nicht erfolgreich sein können.

  Öffentlich gezeigte Szenenstudien, Werkschauen und verschiedene Projektarbeiten sind ein sichtbarer Nachweis für die fundierte  künstlerische Effektivität unserer Ausbildung.

SPECIALS

•  Jährliche Theaterprojekte mit einem Gastregisseur/einer Gastregisseurin

  Das „junge theater im ersten stock“ der Wiener Schauspielschule am Prayner in Kooperation mit theater.wozek (Karl Wozek) erhält Einladungen an Schulen und Theater in ganz Österreich.

DIE LEHRVERANSTALTUNGEN AN DER WIENER SCHAUSPIELSCHULE AM PRAYNER

Die Lehrveranstaltungen decken alle praktischen und theoretischen Bereiche einer ausgezeichneten Ausbildung ab:
Dramatik, Rollen- und Szenenstudium,
Sprech- und Gesangsausbildung,
Improvisation, Körperarbeit,
Theatergeschichte, Angewandte Dramaturgie
Künstlerisches Selbstmanagement
Projektmanagement
Bewerbung und Casting
Schwerpunkte Medien und Regie

  Wenn du das willst, bereiten wir dich auch auf die Bühnenreifeprüfung der Paritätischen Prüfungskommission vor.
  Die Diplomprüfung bildet den Abschluss deines Schauspielstudiums.

Nach dem Studium bist du fit für zahlreiche Berufsfelder in Theater, Film, Hörfunk, Moderation oder Werbung.

KOMPETENZ – EFFIZIENZ – PRAXISNÄHE

Unsere Grundsätze schaffen die Basis für deinen Erfolg!

WILLKOMMEN!

AUFNAHMEPRÜFUNGEN

24. Juni, 17.00 und 25. Juni, 11.00
Du kannst einen eigenen Termin vereinbaren: 0680 442 1970, schauspiel@prayner.at

OPEN HOUSE

Do., 25. Juni 2020 von 12 Uhr bis 18 Uhr

offene Probenarbeit – offener Unterricht
Lern uns und unseren abwechslungsreichen Studienalltag kennen!

Ab 18.00 kannst du zur Aufnahmeprüfung antreten oder einfach vorsprechen.
+43 680 442 1970 – schauspiel@prayner.at  

EINBLICK INS STUDIUM

am 22. und 23. Juni 2020 von 18 – 21 Uhr
NIX GEHT MEHR, ZU SPÄT! Wer einen Blick in die Kulissen tun will, kommt ins OPEN HOUSE am 25.Juni von 12.00 – 18.00!
Abendkurs an der Schauspielschule am Prayner als Orientierungshilfe für den Einstieg ins Schauspielstudium.
Information und Anmeldung  unter +43 680 442 1970 oder schauspiel@prayner.at

KICK OFF findet erst wieder im nächsten Studienjahr statt – CORONA macht’s unmöglich.